Employer Branding: Erstmal zu…

Penny. Und nicht in die Employer Branding Abteilung, sondern ins Corporate Marketing. Perfekt gemacht – und wahrscheinlich keinen Cent HR Budget ausgegeben. Heraus kam eine Kampagne, die das hat, was der eigenen HR Kommunikation fehlt: Authentizität, Individualität, Zielgruppenansprache… und vor allem keine zwischen Süßwarenregalen kitenden Models Führungsnachwuchskräfte.

Neben dem TV Spot gibt es auch drei Online Videos, die die drei Mitarbeiter aus dem 60-Sekünder detaillierter vorstellen:

Danke, Annett.

Danke, Carla.

Danke, Markus.

Penny

“Danke, Serviceplan.”

Übrigens

, ,

%d bloggers like this: